Aktuelles - News

Zur Zeit finder keine Treffen statt.

Ihr erreicht uns per Mail: buergerinitiative@kraempfervorstadt.de

Erfurt, Dezember 2021

Der Stadtrat beabsichtigt in nichtöffentlichen Sitzungen über das Bauvorhaben abzustimmen. Es soll mit dem Investor ein Durchführungsvertrag geschlossen werden. Auch soll der Abwägungsbeschluss gefasst werden.

Erfurt, Mai 2021

Am 17. März 2021 hat der Erfurter Stadtrat dem Beschluss 0007/21

Vorhabenbezogener Bebauungsplan KRV725
"Riegel und Reiter auf dem Ringelberg"- Billigung des Entwurfs und öffentliche Auslegung

zugestimmt.

Damit soll der Weg für den Bau des Monsterhochhauses auf dem Ringelberg (angrenzend an P&R Parkplatz) frei gemcht werden.

Damit verbunden ist, dass die Luftschneise über alle bisherigen Planungen zugebaut wird.

Die Auslage der Unterlagen und ,ögliche Stellungnahmen können bis zum 28. Mai 2021 bei der Stadtverwaltung eingereicht werden. Jeder Bürger kann das tun!

Adresse: Stadtverwaltung Erfurt

Amt 61 - Stadtplanungsamt

Warsbergstraße 3

99092 Erfurt

Die Bürgerinitiative Krämpfer Vorstadt  hat die Unterlagen gesichtet und wird durch einzelne Bürger Stellungnahmen einreichen.

Im Kern geht es darum, dass hier ein Monsterhochhaus mit 8 Etagen erreichtet werden soll, was sich der Umgebungsbebauung in keinster Weise angleidert und damit ein unnötiger Flächenverbrauch durch die Maßnahme verbunden ist. Neben etlichen Punkten der Ökologie wird durch diese Bauplanung die Fläche unnötig hoch versiegelt. Mit der Änderung der Gebäudehöhe und Einbau einer Tiefgarage kann das vermieden werden. Deshalb fordern wir: Stoppt dieses Vorhaben!

Für Klimaschutz und gesunde Lebensverhältnisse!
Gegen Monsterhochhaus auf dem Ringelberg!
 

________________________________________________________________________________________________________

Erfurt, den 16.März 2020

 

Liebe Freunde*innen der Bürgerinitiative.

 

Wie ihr bereits wisst konnten wir auch durch unsere kritischen Anmerkungen den Beschluss

 

Vorhabenbezogener Bebauungsplan KRV712 "Hangkante Ringelberg - Leipziger Straße" - Einleitungs- und Aufstellungsbeschluss, Billigung des Vorentwurfs

 

im Stadtrat beeinflussen und eine Mehrheit des Stadtrates hat diesen abgelehnt.

 

Das Vorhaben

 

Vorhabenbezogener Bebauungsplan KRV725 "Riegel und Reiter auf dem Ringelberg"- Einleitungs- und Aufstellungsbeschluss, Billigung des Vorentwurfs und frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit

 

besteht weiter und wir werden uns nun im Rahmen der Beteiligung der Öffentlichkeit einbringen. Ziel ist es hier eine sinnvolle Planung zu erreichen.

 

Durch die aktuelle Situation, dass Regierung und Behörden beschlossen haben, dass öffentliche Leben weitgehend zu verbieten, werden wir auch den geplanten Termin eines gemeinsamen Treffens, am 18.03.2020 im Diakoniehaus Ringelberg nicht realisieren. Dieser Termin ist leider abgesagt.

Wir werden sobald es die Lage erlaubt, einen neuen Termin anberaumen.

Hierzu erhalten Sie eine Einladung.

 

Bleiben Sie gesund!

Bürgerinitiative Krämpfervorstadt/Ringelberg

i.A. Sebastian Reif